Menü
Like ice in the schweinshine…

Like ice in the schweinshine…

Yay, es ist wieder #naehdirwas-Zeit! Zum ersten Mal überhaupt dachte ich in diesem Monat, dass ich es nicht schaffen würde, rechtzeitig zum Stichtag mit meinem Nähsprojekt fertig zu werden. Da hat man, dank Regeländerung, schon 2 Monate Zeit – und näht trotzdem auf den letzten Drücker. Das hat beim letzten Thema deutlich besser geklappt! Shame on me. Dafür gibt’s mal wieder nen Knaller Wortwitz im Post-Titel.

KuneCoco • Ice cream lovers • #naehdirwas • Schweineshirt

Eine Erklärung, was #naehdirwas eigentlich ist, welche Regeln es gibt und wie du mitmachen kannst, kannst du hier noch einmal nachlesen!

Das #naehdirwas-Thema für den Juni: ICE CREAM LOVERS

Dabei klingt das Thema doch eigentlich wie für mich gemacht. Denn Eis ist ja doch oft auch sehr pastellig. Perfekt also eigentlich für mich. Trotzdem ist es mir super schwer gefallen, eine Idee zu finden. Ich hatte mir auch nur eine einzige Bedingung gestellt: Kein Kleid! Nächstes Mal dann wieder.

KuneCoco • Ice cream lovers • #naehdirwas • Schweineshirt

Der erste Plan dann: Eine sommerliche Hose nähen. Ha! Das wär mal was neues gewesen. Eine Shorts hab ich im Rahmen von #naehdirwas (bzw. damals noch „DIY your closet“) schon einmal genäht, aber eine lange Hose eben noch nicht. Als Stoff hatte ich mir diesen gestreiften Seersucker ausgesucht, bestellt und beim Auspacken Zuhause festgestellt: Die Farben sind ganz anders als auf den Bildern im Shop. Kein rosa. Eher orange. Kein navy, eher normales blau. Einige Tage hab ich hin und her überlegt, ob mich das nun so doll stören würde. Der Stoff war ja nun schon gekauft. Aber ja, es würde mich stören. Wenn ich jetzt schon so zweifle, dann werde ich diese Hose hinterher niemals gern tragen. So gut kenne ich mich dann doch. Also: Eine Alternative musste her. Und das fix!

KuneCoco • Ice cream lovers • #naehdirwas • Schweineshirt

Und dann kam mir während meiner verzweifelten Last-Minute-Shopperei die Idee: Tshirt, rosa. Könnte Erdbeerrosa genannt werden. Verbindung zu Erdbeereis hergestellt. Ha! Glitzerband gefunden. Könnte man als Sprinkles interpretieren. Voilá! Das Thema „ICE CREAM LOVERS“ sollte damit doch voll getroffen sein.

Als Schnittmuster habe ich das von Lisa bereits ausgiebigst getestete #swag von Fashion Tam Tam gewählt. Ging auch alles easy, nach wenigen Stunden war das Shirt genäht. Im Nachhinein stellte sich das Glitzerband aber als gar nicht mal so gute Idee heraus, da es vor allem die Ärmel recht steif macht, sodass die manchmal doof abstehen, aber nunja. Man lernt ja immer was dazu. Das siehst du hier ganz gut, wo ich so locker lässig an der Wand lehne:

KuneCoco • Ice cream lovers • #naehdirwas • Schweineshirt

Aber irgendwie… war es das noch nicht. Erdbeerrosa und Glitzerband schön und gut. Ich wollte aber noch irgendwas, was das Thema genauer darstellt. Wortwörtlicher. Das Glitzerband als Sprinkles hat da für mich irgendwie versagt. Und da fiel mir ein, dass ich ja seit gar nicht allzu langer Zeit einen Plotter besitze, den ich bisher nur für Aufkleber genutzt hatte. Aber hey: Der kann ja noch mehr! Hier für dich, ein Zoom auf… das Motiv.

KuneCoco • Ice cream lovers • #naehdirwas • Schweinemotiv

Der Plotter kann nämlich noch viel mehr als Aufkleber ausschneiden. Zum Beispiel nämlich Flexfolie ausplotten. Ha! Also hab ich mir ein Eis essendes Schweinchen illustriert, durch die Plottersoftware gejagt und ausgeplottet. Einen ersten richtigen Failversuch gab es übrigens, den werde ich einfach mal versuchen totzuschweigen, aber der zweite Anlauf hat dann doch noch geklappt. Und für mein erstes beplottertes Kleidungsstück sieht das doch saugut aus, oder?

KuneCoco • Ice cream lovers • #naehdirwas • Schweineshirt

Übrigens: Das Schwein isst, wie man sieht, Zitroneneis. Meine liebste Eissorte. Was für ein Zufall aber auch.

Hier kannst du wie immer deinen Post zum Thema verlinken:


Wichtig: Wenn du deinen Post in unsere InLinkz-Sammlung hinzufügst, werden deine Daten notwendigerweise von InLinkz gespeichert. Mehr dazu findest du in der Datenschutzerklärung von InLinkz. Falls du das nicht möchtest, füge deinen Link bitte nicht hinzu.

1 Kommentar

  1. 4 Wochen vor

    So, ich habe mir ja vorgenommen, nicht nur zu konsumieren – sondern auch Kommentare zu tippen! Also überall – vor allen Dingen dann, wenn ich etwas gut finde!

    Dein T-Shirt ist sau gut. 8)
    Vor allen Dingen was besonderes durch den Aufdruck, aber trotzdem so schön alltagstauglich.

    Danke, dass ihr diese Aktion plant und organisiert! <3

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück