Menü
Aus dem Leben einer Katzenlady #3

Aus dem Leben einer Katzenlady #3

…oder: Home is where your cat is. 

Nachts sind alle Katzen grau. Die Katze im Sack kaufen. Katzenwäsche. Nur einen Katzensprung entfernt. Eine Naschkatze sein.
Einen solchen Katzenspruch hat sicher jeder von uns schon einmal gehört. Aber wie kommt es eigentlich, dass es so viele Sprichwörter und Redewendungen mit Katzen gibt?

KuneCoco • Aus dem Leben einer Katzenlady #3 • Schnurrberts mit Katzen-Lettering

Übrigens ist das nicht nur im Deutschen so. Auch in anderen Sprachen gibt es unzählige Sprüche, Weisheiten und Redensarten mit Katzeninhalt. Ein paar Beispiele gefällig?

Japanisch: 女の心は猫の眼。
”Onna no kokoro wa neko no me”
Wörtlich: Das Herz einer Frau ist wie die Augen einer Katze.
Spanisch: ¿Te ha comido la lengua el gato?
Wörtlich: Hat dir die Katze die Zunge abgebissen?
Englisch: When the cat’s away, the mice will play.
Wörtlich: Wenn die Katze weg ist, spielen die Mäuse.
Gibt es ja auch bei uns: Ist die Katze aus dem Haus, tanzen die Mäuse auf dem Tisch.
Französisch: Avoir un chat dans la gorge.
Wörtlich: Eine Katze im Hals haben.
Englisch: Curiosity killed the cat.
Wörtlich: Neugier tötete die Katze.
Chinesisch: 不管白猫黑猫逮住老鼠就是好猫。
„Bùguǎn bai māo hēi māo, dàizhù lǎoshǔ jiùshì hǎo māo.“
Wörtlich: Egal, ob weiße oder schwarze Katze, wenn sie Mäuse fängt ist es eine gute Katze.

Schon im alten Ägypten wurden Katzen als heilige Tiere verehrt. Denn: Hatte man viele Katzen, gab es wenig Mäuse, die die Getreidespeicher plündern konnten. Im mittelalterlichen Europa hingegen änderte sich das Bild: Hier galten sie als Satanssymbol und wurden mit Hexen in Verbindung gebracht. Noch heute gelten schwarze Katzen als Pechsymbol. Im Gegensatz dazu kennst du sicherlich die Maneki-neko, die japanische Winkekatze, die vor allem im asiatischen Raum auch heute noch ein beliebter Glücksbringer und Symbol für Wohlstand ist.

KuneCoco • Aus dem Leben einer Katzenlady #3 • Katzen Doodles

Einer meiner liebsten Sprüche kommt allerdings aus dem Englischen:


Home is where your cat is.

Zuhause ist, wo deine Katze ist. Denn sind wir mal ehrlich: Da steckt sooo viel Wahrheit drin. Da können alle Katzenbesitzer wohl nur zustimmen. Schlechten Tag gehabt? Ab nach Hause, Katze auf’n Bauch. Welt wieder in Ordnung. Wenn ich mal unterwegs bin, egal ob für wenige Stunden oder mehrere Tage: Ich vermisse immer zuallererst die Schnurrberts und freue mich am meisten, die kleinen Schlingel wieder um mich zu haben. Wenn ich mal im Urlaub bin und ein Freund auf Gimli und Mero aufpasst, dann kann es durchaus vorkommen, dass ich nach einem Emergency-Foto der Schnurrberts frage, wenn ich mal schlimm Heimweh hab. Das hilft nämlich immer.

KuneCoco • Aus dem Leben einer Katzenlady #3 • Lettering mit Katzenspruch

Und genau deshalb hab ich meinen Lieblingsspruch auch einfach mal katzenkonform gelettert. Das Bild hängt nun im Wohnzimmer neben dem Kratzbaum der Schnurrberts und ich denke, es gefällt ihnen ganz gut. (Ich meine: Schau doch nur, wie keck Gimli zwinkert – das ist doch sicher katzisch für “Top Bild, ganz mein Geschmack!”)
KuneCoco • Aus dem Leben einer Katzenlady #3 • Home is where your cat is

Kostenlos! Für dich! Freigegeben ist es allerdings nur für den privaten Gebrauch. Verschenken, selbst aufhängen: Alles erlaubt. Nur verkaufen eben nicht. 🙂 Das PDF ist für den Druck auf A4 ausgelegt, aber kleiner geht natürlich auch immer.

Dieser Artikel ist Beitrag meiner Kolumne für FELIX.

FELIX Logo

Kennst du auch einen besonders schönen Katzenspruch?

4 Kommentare

  1. 6 Monaten vor

    Das Bild mit dem zwinkernden Gimli ist wirklich herzallerliebst! 😀

    Wobei ich es jetzt wirklich interessant fände, wie es dazu kam, dass schwarze Katzen als Pechbringer betitelt werden. Allerdings ist eine Hexe ohne eine Katze, auch keine richtige Hexe. Das gehört einfach zusammen wie Pech und Schwefel. 🙂

    Viele Grüße, nossy

    • 5 Monaten vor

      Dazu gibt es tausend verschiedene Erklärungen, aber wie es wirklich war und woher das kommt… Werden wir wahrscheinlich nie erfahren. :/
      Danke für deinen Kommentar! 🙂

  2. 6 Monaten vor

    Miezis! Dass Katzen wohltuend sind, kann ich voll und ganz unterschreiben. Trotz Allergie kann ich an keiner vorbeigehen und an miesen Tagen kann es tatsächlich schon helfen, von Freunden Fotos ihrer Katzen geschickt zu bekommen. Hach. Und ich träum ja schon noch davon, eines Tages auf ein Kätzchen zu treffen, das mich nicht zum Niesen bringt und auch in einem Katzenzuhause leben zu können. Aber bis dahin muss sich mein Alltag ohnehin erstmal so einpendeln, dass ich auch genügend Zeit für ein Haustier habe.
    Liebe Grüße 🙂
    Maren

    • 5 Monaten vor

      Katzen sind einfach wundervoll. Vielleicht "verwächst" sich deine Allergie ja irgendwann einfach…? 😀 Das wär schön!

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück