Menü
#12giftswithlove: Geschenkverpackung mit Washi Tape

#12giftswithlove: Geschenkverpackung mit Washi Tape

Weihnachten steht ja schon fast vor der Tür – da passt Ioanas Aktion #12giftswithlove genau richtig. Seit Anfang des Jahres stellt Ioana sowie einige Blogger zu jeweils einem Thema Geschenkverpackungen oder Geschenke aus einem bestimmten Material zusammen. Letzten Monat ging es beispielsweise um Dinge, die man mit Hilfe einer Nähmaschine machen kann. Und nun im November geht es um Geschenke und -verpackungen mit Washi Tape.

Geschenkverpackung mit Washi Tape
Es ist ja kein Geheimnis, dass ich auch großer Fan des Klebetapes bin, daher war mir bei der Themenübersicht sehr schnell klar, welches Material es für mich sein musste. 🙂 Wer meinen Shop kennt, der kennt ja sicher auch meine selbstdesignten Washi Tapes, die ich hier natürlich benutzt hab.

Material für eine Geschenkverpackung mit Washi Tape
Bei mir gibt es kein Geschenk, sondern eine hübsche, persönliche Verpackung. Die sieht schick aus und ist noch dazu echt schnell gemacht.

Material:

  • Washi Tape
  • Geschenkpapier
  • eine Schere
  • Schnur
  • Klebestift
  • Vorlage aus Papier

Wichtig für deine Vorlage ist, dass die Buchstaben alle dieselbe Höhe haben. Dies ist zum Beispiel bei dieser Schrift hier, „Hunter Squared Font“ der Fall. Öffne nun beispielsweise Photoshop und schreibe den Namen des Beschenkten in weiß mit einer dunklen Outline. Dupliziert diese Ebene, drehe sie sowohl um 180° als auch horizontal und setze sie direkt über die ursprüngliche Ebene. Wenn du die Buchstaben später ausschneidest, kannst du die Buchstaben einfach umklappen und hast direkt Vorder- sowie Rückseite hübsch beklebt.

Vorlage für Geschenkverpackung mit Washi Tape

Drucke dir deine Vorlage aus und überprüfe direkt die richtige Größe. Der Grundstrich der Buchstaben sollte im besten Fall nicht breiter als dein gewähltes Washi Tape sein. Bist du zufrieden mit der Größe, kannst du nun das Washi Tape über die Namen kleben. Achte darauf, dass alles bedeckt ist! Anschließend schneidest du die Buchstaben, inklusive der gespiegelten Zeile, aus.

Namenskette aus Washi Tape

Schneide dir nun ein Stück Schnur ab, falte die Buchstaben zusammen und klebe die Schnur in die Knickfalte deiner Buchstaben. Du fädelst die Buchstaben praktisch auf deine Schnur auf. Klebe die Buchstaben nun komplett zusammen. Nun kannst du deine „Namensschnur“ an deinem Geschenk befestigen!

Geschenkverpackung mit Washi Tape

Hier kommst du zu Ioanas November-Post mit allen Links zu den bisher eingesandten Washi-Anleitungen. Wenn du magst, dann bastle doch auch etwas zum Thema! Die Linksammlung bei Ioana ist noch eine Weile geöffnet. 🙂

1 Kommentar

  1. 9 Monaten vor

    omg!!! das katzen washi tape 😀 <3!

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück