Menü
DIY // Schweine-Mäppchen

DIY // Schweine-Mäppchen

Schon der letzte Tag der „Back to School“-Themenwoche! Das ging superschnell. Am Ende des Beitrags findest du noch einmal alle teilnehmenden Bloggerinnen, bei denen du unbedingt vorbeischauen solltest. Es gab (und gibt!) superviele unterschiedliche DIYs zum Thema, die du dir auf jeden Fall anschauen solltest! 🙂 Bei mir gibt es als Abschluss ein kleines, einfaches Mäppchen – natürlich in Schweineform.

Mäppchen in Schweineform aus Filz

Du brauchst:

  • pinkes Filz
  • Schere
  • Druckknöpfe und passene Druckknopfzange
  • Nadel und Garn oder eine Nähmaschine
  • Stoffmarker

Schnittmuster für das Mäppchen

Schneide zuerst alle Teile aus dem Filz aus, wie im Schaubild zu sehen. Die Länge der beiden großen Teile kannst du so variieren, wie du möchtest. Achte nur darauf, dass das Größere immer 6 cm höher ist als das Kleinere.

Mäppchen nähen

Nähe nun zuerst die Arme an das (kleinere) rechteckige Teil an. Ich habe sie auf der Höhe von etwa 9 cm (von unten gemessen) festgenäht. Wenn du dir unsicher bist, kannst du die Teile erst einmal alle auflegen und so positionieren, wie es dir am besten gefällt, bevor du sie festnähst.

Mäppchen in Tierform

Nimm dir nun das große, abgerundete Stück Filz sowie die tropfenförmigen Ohren vor. Klappe die abgerundete Seite des großen Stückes bei 6 cm um. Die Ohren nähst du jetzt an den beiden umgeschlagenen Ecken fest. Achte darauf, dass du die Rückseite nicht mit annähst!

Schweine-Mäppchen

Lege jetzt beide Teile aufeinander, sodass die rechteckige Seite mit den Armen nach oben liegt. Lege die übrig gebliebenen Filzteile (das sind die Beine!) unten zwischen beide Filzseiten auf der kurzen Seite und nähe das Hauptteil an drei Seiten zusammen. Oben, wo auch die abgerundete Seite ist, bleibt natürlich offen.

Druckknopf befestigen

Das war es auch schon mit der Näharbeit! Befestige nun noch einen farbig passenden Druckknopf als Nase. Achte darauf, dass du jeweils die richtige Seite erwischst, sodass du dein Mäppchen korrekt schließen kannst.

Süßes Schweinemäppchen

Mit den Stoffmarkern kannst du zum Schluss noch ein süßes Gesicht und weitere Details aufmalen. ZACK – fertig ist dein Schweine-Mäppchen aus Filz. Bereit, auf deine Stifte aufzupassen! 😀

Nimm mich mit auf Pinterest:
Schweinisches Mäppchen aus Filz

Ich hoffe, dir hat die kleine Themenwoche gefallen! Ich bin gespannt, was es heute noch für Posts gibt:

Außerdem schließt sich heute auch noch Judith von Frau Liebling an, juchey!

Back to School

8 Kommentare

  1. Meine liebe Jenni,

    Oooooommmmmmggggg! Das Mäppchen sieht so süß aus! Pink und ein Schweinchen – total mein DIng!
    Ich möchte dir nochmal sagen, dass ich deinen Blog liebe! Du hast so viele tolle Ideen und sie entsprechen immer genau meinem Geschmack!
    Die Themenwoche mit dir hat mir richtig viel Spaß gemacht – ich hoffe, du bist bei unserer nächsten Aktion auch wieder mit dabei <3
    Ich habe da auch schon eine Idee 😉

    Habe noch einen schönen Tag und mach weiter so,
    deine Susi

  2. 1 Jahr vor

    Wie immer richtig süß! 😀

    Liebe Grüße
    Caro

  3. 1 Jahr vor

    Megasüß, sodass ich das direkt mal abspeichern muss. Ich bin zwar eher ein Kuhfan als der Schweinetyp, aber da ist eine Abwandlung ja auch schnell gemacht 😉

    Liebe Grüße

  4. 1 Jahr vor

    So viel Liebe! Das ist eines der süßesten Täschchen, die ich jemals gesehen hab. Du magst Schweinchen wirklich sehr, oder? Wie ich mit Hamstern XD

  5. 1 Jahr vor

    Ich finde das Schweinchen sooo süß. Bei dir sehen die Schweinchengesichter auch immer so süß aus. Schon beim Hausaufgabenheft. Und die Kombi von den beiden, also Mäppchen und Heftchen, stelle ich mir saucool vor 😉

  6. 1 Jahr vor

    Das ist so eine super schöne Idee! Wie doof, dass meine Nähmaschine aktuell noch bei meinen Eltern steht und erst überholt werden muss 🙁 mööööp! Aber ich speicher mir das DIY definitiv mal ab & habe es auch schon mit in meine Top Ten für den August aufgenommen 🙂

    Liebst, Aileen <3

  7. Das ist ja echt süß.

  8. 1 Jahr vor

    Jetzt müsste ich nur noch nähen können… total niedliche Idee! Sieht echt toll aus!

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück