Menü
DIY your closet // Möchtegern Kimono-Jäckchen

DIY your closet // Möchtegern Kimono-Jäckchen

Ob ich es bei DIY your closet eigentlich nochmal schaffen werde, nicht alles auf den letzten Drücker fertig zu kriegen? Gestern genäht, eben noch die Fotos geschossen. Vielleicht sollte ich mir jetzt direkt schon anfangen zu überlegen, was ich für nächsten Monat nähen soll. Ach was solls, das wird niemals passieren.

KuneCoco • DIY your closet • Kimono Jacke

Diesen Monat gibt es jedenfalls weder ein Kleid noch ein Upcycling! Ich hab mich in diesen Stoff hier sofort verliebt, als Lisa ihn für ihr Turnbeutelprojekt auf Snapchat (wo sie „meinfeenstaub“ heißt, wie überraschend!) gezeigt hat. Es war liebe auf den ersten Blick Snap. Eigentlich hatte ich ja direkt einen Rock vor mir, aber ich habe trotz intensiver Suche einfach kein Schnittmuster gefunden, das mir gefällt. Bin für Tipps und Hinweise offen.

Also hab ich kurz vor knapp umdisponiert und wollte ursprünglich so ne total hippe, fashionmädchenmäßige Kimono-Jacke nähen. Schnittmuster hatte ich gefunden, alles fix genäht doch dann… ja. Als ich mein Werk so anzog stellte ich fest, dass solche weiten Kimono-Jacken zwar an zierlichen Mädels bestimmt super aussehen… an mir jedoch mehr den Charme eines Kartoffelsacks versprühen. Also hab ich alles noch einmal aufgetrennt und mir selbst ein kleines, einfaches Schnittmuster entworfen. Weniger sackig, trotzdem noch luftig.

KuneCoco • DIY your closet • Kimono Jacke • Schnittmuster

Hammermäßig hätte ich es ja noch gefunden, eine neonpinke Tasche an die Jacke zu nähen. So schön halbmondförmig. Leider war ich ja, wie bereits gesagt, spät dran und dann hatte der Stoffladen meines Vertrauens keinen passenden Stoff da. Kann ich gar nicht fassen, dass für neonpink kein Markt da ist. NAJA! DANN NICHT!

KuneCoco • DIY your closet April • Kimono Jacke

Die Fotos waren mal wieder ein schwieriges Unterfangen. Zum einen ist das wunderhafte Frühlingswetter von gestern heute verschwunden, zum anderen ist mein Fotospot (wie schon die letzten Male) direkt an einer vielbefahrenen Straße und jeder Autofahrer oder auch Fußgänger glotzt entweder blöd (ein Wunder, dass es noch keinen Verkehrsunfall gab) oder quatscht mich an. Brauche dringend ne Location, die menschenleer und ein bisschen hübscher als die Düssel direkt vor der Tür ist. Jaja, auch ein To-Do für nächsten Monat. Versprochen!

Mehr wunderbare Näh-Projekte der Mitmachaktion DIY your closet gibt es wie immer in der Linksammlung bei Katha und Lisa zu sehen. Hast du diesen Monat auch was genäht?

16 Kommentare

  1. 3 Jahren vor

    Das sieht sooooo mega gut aus! Ich muss jetzt auch endlich mal die Nähmaschine anschmeißen!

  2. Anonym
    3 Jahren vor

    Ich wünschte ich könnte nähen haha ^^ sieht klasse aus!! Vielleicht hat vorher jemand allen neonpinken Stoff aufgekauft? xD

  3. Sieht toll aus 🙂

  4. 3 Jahren vor

    Die ist ja zuckersüß die kleine "Möchtegern" Kimonojacke :O. Der Stoff passt so gut zu dir! Schöne Sache. Ich frag mal Julia wegen einem Schnittmuster.
    Liebste Grüße
    Simone

  5. 3 Jahren vor

    Wirklich süß geworden, der Stoff ist auch echt hübsch 🙂

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

  6. 3 Jahren vor

    sehr süß! und dieser stoff *_*

  7. 3 Jahren vor

    Die Jacke sieht echt toll aus!
    Ich wolte diesen Monat eigentlich auch wieder im Projekt mit dabei sein (nach meinem März-Malheur *seufz*), aber ich hab grad so viel Stress, dass das Zeugs wohl erst nächsten Monat fertig wird 😀

  8. also ich finde das sieht nicht möchtegern aus
    sondern sehr professionell!
    und ich sehe in den kimonokram auch seltsam aus 😀
    mir gefallen die fotos und dein look <3

  9. 3 Jahren vor

    Die Jacke ist wirklich der Hammer und der Schnitt perfekt für den kommenden Sommer. Ich habe es leider in diesem Monat nicht geschafft etwas zu nähen. Für Mai habe ich mir aber fest vorgenommen auch wieder etwas zu kreieren.

    Viele Grüße,
    Verena

  10. 3 Jahren vor

    Hach ich liebe Nähprojekte. Das Jäckchen ist super süß. Finde deine Stoffwahl auch total super. Mal schauen ob ich es mal schaffe mich wieder hinter die Nähmaschine zu setzen und was zu nähen. Wollte mir ja endlich mal ne Laptop Tasche machen XD

  11. 3 Jahren vor

    ist echt cool geworden! Das Schnittmuster sieht nicht sooo schwer aus – muss ich also wohl auch mal testen 😉
    Grüßle Dani

  12. 3 Jahren vor

    Ich finde es immer wieder faszinierend, wenn Leute so etwas können. Ich kann zwar wirklich gut Häkeln und Stricken, aber beim Nähen verlässt mich irgendwie mein Talent…

  13. 3 Jahren vor

    Der Stoff ist auch mal richtig geil. Es ist super geworden und sieht einfach so gut aus! Mit einer pinken Stofftasche, wie du das in deinen Snaps erwähnt hättest, wäre es noch perfekter! 😉 Ich wünschte ich könnte auch nähen, dann würde ich Cosplay in Erwägung ziehen T_T

  14. 3 Jahren vor

    Gefällt mir richtig gut. Danke für die Anleitung.
    Lg ella

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni