Menü
Rezept // Ofenschafskäse

Rezept // Ofenschafskäse

Immernoch keine Fotos von der neuen Wohnung… Ich weiß, ich weiß…. Aber was soll ich sagen? Die FH hat mich momentan fest im Griff – Gruppenarbeiten, Präsentationen, dazu noch eine Baustelle auf meiner Zugverbindung, sodass ich jeden Tag über drei Stunden im Zug verbringe. Ein Glück hab ich einen lieben Freund, der fast jeden Abend mit leckerem, mit viel Liebe zubereitetem Essen auf mich wartet. Die Wohnungs-Fotos sind aber nicht vergessen!

Diese Woche gab es zum Beispiel leckeren Ofenschafskäse mit Baguette und Salat. So einfach und so lecker! Da ich wie gesagt zu nichts komme, gibts heute also das Rezept vom Liebsten! 😀 Und ich seh zu, dass ich bald mal wieder was DIY-mäßiges zustande bringe. 🙂

Zutaten für 2 Personen
8-10 Cherrytomaten
3-4 Zehen Knoblauch
Olivenöl
2 Feta (à 200g)
Pfeffer, Oregano, Basilikum

♥ Die Knoblauchzehen fein hacken und die Cherrytomaten je nach Größe halbieren oder vierteln.

♥ Ein wenig Olivenöl in eine passende Auflaufform geben und den Schafskäse hineinlegen.

♥ Den Knoblauch gleichmäßig über den Schafskäse verteilen, mit Pfeffer, Oregano und Basilikum würzen und abschließend mit Olivenöl beträufeln.

♥ Die Tomaten um den Schafskäse herumlegen.

♥ Im vorgeheizten Ofen bei 200°C etwa 15-20 Minuten backen. Wenn der Schafskäse an den Ecken leicht bräunlich wird, ist er fertig!

Wirklich einfach, geht schnell und ist superlecker. Eignet sich natürlich auch als Vorspeise, wir haben dazu eben Ciabatta-Baguette und Salat gegessen. Fertig war das Abendessen.

Ein kleiner Tipp zum Schluss: Achtet beim Kauf des Schafskäses darauf, dass „Feta“ draufsteht. „Hirtenkäse“ oder auch „Weißer Käse“ besteht eigentlich immer aus Kuhmilch, nicht aus Schafskäse. Wenn Feta draufsteht, ist es garantiert griechischer Schafs- und/oder Ziegenkäse.

8 Kommentare

  1. 5 Jahren vor

    Ich möchte das ….. heute Abend! Darum schnelle alles auf die Einkaufsliste gesetzt!

    Lieben Gruß Michéle

  2. 5 Jahren vor

    das sieht ja richtig lecker aus!
    muss ich auch mal ausprobieren:)
    Liebe Grüße Sandi ♥
    nonebutyouu

  3. mhhhh lecker!

  4. 5 Jahren vor

    Esse ich auch sehr gern! Wie wäre es denn mit einem Sweettable zur Wohnungseinweihung? ;D

  5. 5 Jahren vor

    Sieht superlecker aus! Ich mag Käse total gern, könnte ich jeden Tag essen…
    LG

  6. 5 Jahren vor

    Ooooh das mag ich gern. Leider wuerde mein Freund glaub ich niemals zum Abendbrot Schafskaese, Baguette und Salat essen. Niemals. Er ist mehr so der Steakmensch…..
    Aber ist das nicht total heftig, so kalorienmaeßig? Nen ganzer Schafskaese..? Ich stells mir ziemlich gut vor aber ich dachte immer Schafskaese haut ganz schoen rein aber vllt taeusch ich mich da auch? o_o""

  7. 5 Jahren vor

    Das sieht ja richtig lecker aus 🙂
    Lg Ronja

  8. 5 Jahren vor

    Oh Gott, ich liebe Schafskäse! Das muss ich unbedingt mal ausprobieren! 🙂

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück