Menü
DIY // Bestickte Geschenktüten (Ostern)

DIY // Bestickte Geschenktüten (Ostern)

In einer Woche ist schon Ostern! Ich bin zwar nicht gläubig, in meiner Familie wird Ostern aber trotzdem gefeiert. Manche Kinder kriegen ja richtig große Geschenke an Ostern. Bei uns ist das eher weniger: hauptsächlich liegen in den Osternestern Süßigkeiten, Eier und vielleicht die ein oder andere Kleinigkeit.

Aber auch das will eben verpackt werden. Dieses Jahr werden meine beiden kleinen Cousinen keine Osternester, sondern Ostertüten suchen müssen. 🙂 Wenn ihr auch noch nach einer schicken Geschenkverpackung (muss ja nicht unbedingt mit Ostermotiven sein) seid, dann braucht ihr für die bestickten Tüten folgendes:

Zuallererst brauchen wir aber ein schönes Motiv, das auf die Tüten soll. Also ran an die Stifte und ein süßes Häschen gemalt. Oder ihr werft Google an und sucht nach einem Hasenbild, das euch gefällt. Bleibt euch überlassen!

Ich hab das Motiv dann nochmal schön ordentlich abgepaust, zugeschnitten und mit wieder ablösbarem Klebeband auf der Blanko Papiertüte positioniert. Bitte nicht mit normalem Tesa befestigen, damit versaut ihr euch nur die Tüte!

Mit der Stopfnadel durchlöchert ihr dann die Outlines des Hasen. Die Löcher müssen nicht haargenau im gleichen Abstand sein. Aufpassen, dass ihr nicht beide Tütenwände durchlöchert. Ihr wollt den Hasen ja nur auf der Vorderseite haben. 😀

Sind die Outlines gestochen (klingt ja wie beim Tätowierer hier!) könnt ihr euch farbiges Garn raussuchen und lossticken. Die Augen hab ich absichtlich nicht gestickt, sondern hinterher mit nem schwarzen Stift aufgemalt – das sieht meiner Meinung nach einfach schöner und ordentlicher aus.

So sieht mein Hasenmotiv dann fertig aus. Ich hab noch den Namen meines Cousinchens draufgestickt und kleinere Details mit den Markern hinzugefügt.

Und für meine jüngste Cousine wurde es ein Osterküken! Ein Küken für das Küken der Familie sozusagen. Erst auf den Fotos ist mir aufgefallen, dass das Küken ein bisschen bucklig ist… Äh, das ist Absicht!

Jetzt muss ich nur noch den Inhalt besorgen… Wahrscheinlich sind die Tüten für die Mädels total uninteressant, Hauptsache, sie sind gut und prall gefüllt! 😀

Seid ihr schon auf Ostern vorbereitet?

17 Kommentare

  1. 6 Jahren vor

    super süße idee! ich hab vor ostern noch eine hausarbeit zuende zu schreiben und eine klausur steht an. von daher bin ich so garnicht in osterstimmung !

  2. 6 Jahren vor

    das habe ich im kindergarten immer gemacht, super süß. wäre nie auf die idee gekommen das einfach auf eine tasche zu übertragen 🙂
    coole idee und sicher günstiger als diese überteuerten geschentüten

  3. 6 Jahren vor

    Eine wundervolle Idee! Ich glaube kaum, dass die Tüten mit dieser schönen Stickerei uninteressant werden. Da steckt so viel Liebe drin – einfach herrlich! Vielen Dank für die Inspiration.

    Ich wünsche dir noch einen wundervollen Sonntag! Liebste Grüße von mir

  4. 6 Jahren vor

    Toll toll toll, richtig gut!!! 😀 Du gibts dir immer echt viel Mühe mit DIY, finde ich super, bin da eher immer etwas faul^^ Die beiden können sie freuen über so ein süßes Tütchen!

  5. 6 Jahren vor

    Wie süß! Vor allem das Küken ist Zucker!

    Liebe Grüße und noch einen feinen Restsonntag!
    Anne

  6. 6 Jahren vor

    sind die süß! ♥

  7. 6 Jahren vor

    Oh was ein tolles DIY!
    Total süß geworden.

    Lg
    Tonia

  8. 6 Jahren vor

    Aaawwww, das sieht ja mal wieder sowas von süß aus! Du gibst dir beim Verschenken immer total viel Mühe – zu schade zum Auspacken!
    LG
    Christiane

  9. 6 Jahren vor

    Sehr süße Idee! 🙂

  10. 6 Jahren vor

    Total sueß, aber ich wuerde die ganze Papiertuete auseinander reißen, ich kenne mich doch. So am vorletzten Stich wahrscheinlich auch noch damit die ganze Arbeit umsonst war… 😀 Mein Vater hat immer ein Osternest fuer mich versteckt aber meine Katze war immer schneller beim Finden und hat das halbe Nest zerpflueckt xD

  11. 6 Jahren vor

    Die Idee ist ja wirklich allerliebst 🙂

    Danke für deinen lieben Kommentar! Ich war im Gegensatz noch nie auf der Buchmesse 😀 Dieses Jahr gings zeitlich auch nicht auf – wird aber für nächstes Jahr vorgemerkt. Schließlich wohne ich jetzt ganz in der Nähe, hehe.

  12. 6 Jahren vor

    Das sieht echt süß aus – eine tolle Idee!

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

  13. 6 Jahren vor

    wirklich schön! man merkt wie viel mühe du dir gibst und du bist echt begabt:D
    schöne Ferien und frohe ostern!
    Liebe Grüße Sandi ♥
    nonebutyouu

  14. 6 Jahren vor

    Wunderschöne Idee!

    ♥Looona Lou

  15. 6 Jahren vor

    Was für eine super Süße Idee 🙂 Gefällt mir sehr ^^

  16. 6 Jahren vor

    Toller Blog *_* Eien super Idee !!!
    Bei mir läuft grade eine Blogvorstellung würde mich freuen wenn du mitmachst 🙂

    Lg
    vanessa
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

  17. 6 Jahren vor

    von deiner Idee inspiriert habe ich gleich mal meine oster geschenke bestickt 🙂
    danke :*

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni