Menü
Rezept // Weihnachtlicher Tofu-Käsekuchen

Rezept // Weihnachtlicher Tofu-Käsekuchen

Tofu-Kuchen? Was? Schmeckt das? Ja, ich war auch skeptisch, aber ich wollte es unbedingt mal ausprobieren! Vor kurzem hatte ich mir mal Seidentofu gekauft, daher die Idee.

Und übrigens: JA, es schmeckt! 😀

9 Kommentare

  1. 6 Jahren vor

    Sieht toll aus! (:

  2. 6 Jahren vor

    mit welchem programm bearbeitest du deine bilder ?

  3. 6 Jahren vor

    Ich lerne dann mal backen… xD Neid ey! Deine Sachen sehen echt immer super yummi aus *__* Ich kann mir nur nicht vorstellen, dass der Tofu dann Käsekuchenich schmeckt :O

  4. 6 Jahren vor

    Das ist ja wirklich mal ein ausgefallenes Rezept.
    Steht jetzt auf meiner To Do-Liste…
    LG
    Christiane
    http://bikelovin.blogspot.de

  5. 6 Jahren vor

    Der sieht wirklich unglaublich gut aus!

  6. 6 Jahren vor

    Danke 🙂 <3

  7. 6 Jahren vor

    Hört sich interessant an, ich bin immer so neugierig auf solch ausgefallene Sachen. Mal schauen, wann ich uhn ausprobiert bekomme 😉
    Achja zu deinem Kommentar: du brauchts garkein komisches Gefühl haben, du hast wenigstens einen Weihnachtsbaum, ich habe nich nichtmal einen, den ich schmücken könnte 😀 tut das nicht gut, wenn man nicht die einzigste ist?! 😉 meine Geschenke habe ich übrigens immer noch nicht zusammen;D

  8. 6 Jahren vor

    Oh wie toll! Das hört sich echt gut an, wäre mal einen Versuch wert.

    Und du hast eigentlich Recht mit dem Nagellack 😀 Wobei du ja sicherlich Absplittern meinst, und mit dem Peel-Off kann man halt alles in einem Rutsch entfernen. Bei Glitzerlack reicht es zumindest bei mir gar nicht aus, einen Unterlack drunter zu machen. Egal wie viele Schichten, das Glitzer will trotzdem nicht ab ^^ Dafür wäre es also vllt. sinnvoll, aber ich habe eben noch nicht die Haltbarkeit getestet, das werde ich demnächst mal machen.
    🙂

  9. 6 Jahren vor

    hmm das sieht super lecker aus ♡

    Lieben Gruß

    Sarah
    http://www.sanzibell.com

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück