Menü
Bye bye 2018, hallo 2019!

Bye bye 2018, hallo 2019!


Nachdem mein letzter Post ja schon so ein bisschen Jahresrückblick war, will ich trotzdem nochmal traditionell einen kleinen richtigen Rückblick schreiben. Mein Blog, meine Party, das ist ja mein neuer, alter Vorsatz. ✌🏻 Für Instagram hab ich folgendes zusammenfassende Doodle gezeichnet und da dachte ich, ich muss mein Jahr nochmal ein wenig mehr Revue passieren lassen, als mit den paar Zeichnungen. Und bevor es gleich zu Freunden Raclette essen geht, schreibe ich also noch den letzten Post des Jahres und wünsche dir damit einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019!

KuneCoco Jahresrückblick 2018

Jahresrückblick 2018

Dinge, die ich dieses Jahr zum ersten Mal gemacht habe:

KuneCoco • Hobonichi September 2018

  • Judo und Crossfit ausprobiert (bei letzterem bin ich geblieben)
  • in DIY-Hinsicht habe ich dieses Jahr zum ersten Mal Polymerharz ausprobiert (eine absolute Katastrophe) und einen Plotter gekauft, den ich tatsächlich ab und zu auch benutze
  • ich habe diese Jahr gleich zwei DIY-Workshops in der Zentralbibliothek Düsseldorf gehalten
  • mein erstes Hobonichi gefüllt & Videos davon für YouTube gedreht
  • zum ersten Mal an einem Podcast mitgewirkt

Was ist auf dem Blog so geschehen?

Wordpress Umzug

Was wurde gereist:

  • 3x war ich dieses Jahr in Berlin
  • für mich ging es back to Taiwan, aber davon vielleicht zu einem anderen Zeitpunkt mehr…
  • Blindbooking nach Genf (mit Horrorrückflug und unfreiwilliger Verlängerung)
  • eine Woche „London“ (mit Horrorrückflug und Koffer weg)
  • eine Nacht in Husum

Events?

Freitagsfavoriten • September 2018

Und sonst so?

KuneCoco: Freitagsfavoriten August 2018

  • Es gab dieses Jahr gleich vier neue Tattoos! Zwei am linken und zwei am rechten Arm. Schön ausgeglichen, haha!
  • Im Februar hab ich mir die Haare kurz schneiden lassen. Richtig oberflächlich, aber für mich halt doch erwähnenswert.
  • Die größte Veränderung war natürlich, dass ich im Januar meine Festanstellung verlassen und mich Vollzeit als Social Media Managerin selbstständig gemacht habe. Ich könnte glücklicher nicht sein und bereue nichts.

2018topnine auf Instagram

KuneCoco • Instagram Top Nine 2018

Hab ich auf Instagram schon einmal gesagt, aber mach ich noch mal: Alles, was ich an meinem Feed so gern mag (die Farben pink, lila, blau, Doodles und Schweinkram), ist in den „Top Nine“ gelandet. Damit bin ich seeehr einverstanden. Und das ist doch eine tolle Ausgangssituation einfach das zu posten, was mir Spaß macht.

Vorsätze funktionieren ja meist nicht so richtig. Daher möchte ich es ab diesem Jahr etwas anders handhaben.

Was ich 2019 mehr tun möchte:

  • … auf anderen Blogs kommentieren. Nicht nur jammern, selbst mit gutem Beispiel voran gehen!
  • … zeichnen! Fotografieren! Kreativ sein! Für mich.
  • … weniger müssen, mehr wollen. Öfter nein sagen. Beruflich wie im Privatleben.

Was ich 2019 weniger tun möchte:

  • … unnützes Zeug kaufen. Mehr dazu im nächsten Post, den ich schon fast fertig habe und der noch diese Woche online gehen wird!
  • … jammern. Ich bin zwar niemand, der ständig herummeckert, aber ich möchte mich noch stärker auf das Positive in meinem Leben konzentrieren
  • … Essen bestellen. Im Ernst: Ich koche kaum selbst. Das würde ich 2019 gerne zumindest ein wenig ändern.

Was sind deine Vorsätze? Nimmst du dir überhaupt welche vor oder schaust du lieber, was 2019 so bringt? 🙂

1 Kommentar

  1. 3 Monaten vor

    Guten Morgen & frohes Neues!

    Das klingt nach einem wirklich bunten, abwechslungsreichen Jahr 2018 mit jeder Menge Kreativität und Erlebnissen… auf dass 2019 sogar noch besser wird! 🙂

    Liebe Grüße
    Anne

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 29, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit vier Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni