Menü
Freitagsfavoriten Februar 2018

Freitagsfavoriten Februar 2018

Jaa, ich weiß: Der Februar ist eigentlich schon vorbei und eigentlich wären die Freitagsfavoriten schon letzte Woche fällig gewesen. Ich habs aber einfach verschwitzt. Da ist der Februar schon so kurz und dann liegt der letzte Freitag des Monats auch noch so früh… Daher Asche über mein Haupt, Freitagsfavoriten ein bisschen zu spät. NUNJA.
KuneCoco • Freitagsfavoriten Februar 2018
Der Februar ist einfach so an mir vorbei gerauscht. Der 01.02. war ja der offizielle Start meiner Selbstständigkeit, daher hatte ich unfassbar viel Papierkram zu erledigen. Man denkt ja, man wäre gut vorbereitet, aber NEIN. Gerade der März wird nochmal vollgepackt mit organisatorischem Kram, aber ich freu mich sehr drauf. Ja, auch auf die dumme Steuer, mit der ich mein Wochenende verbringen werde.

Dementsprechend musste KuneCoco mal wieder ein bisschen zurückstecken, dafür gab es viele tolle Posts anderswo, von denen ich dir hier fünf zusammengesammelt habe:

✿ Auf The hangry Stories gab es wieder superviele spannende Dinge zu lesen. Am besten gefallen hat mir der Post zu Tattoos und Onsen, das Mame Shiba Café in Kyoto und der neue Streetfood Guide Japan gefallen. <3

✿ Ein soo tolles Upcycling gab es bei Selmin: Aus alten Matrjoschkapuppen hat sie wunderschöne Nähgewichte gemacht. Ich liebe die Farbauswahl so sehr! 

Lisa hat sich kürzlich zum ersten Mal an Gießharz getraut und diese süßen Sukkulenten gegossen. Ein richtig tolles Material, das man sicher auch für die ein oder andere Schweinifizierung nutzen kann… 😀

✿ Die „neue“ App Vero war in den letzten Tagen ja in aller Munde. Miu hat hier einen schönen Übersichtsbeitrag über Vero geschrieben, und inzwischen gibt es (neben allerlei Serverproblemen) auch ganz schön viel Kritik am Gründer und Geldgeber der neuen Plattform. Wie stehst du dazu?

✿ Ich hab dieses Jahr ja eine Pause von #28DaysofBlogging genommen. Hier bei Nia kannst du dir aber noch einmal die Übersicht aller Teilnehmer sehen und alle Posts aus dem Februar nachlesen, wenn du magst. Das DIY zu Galaxyperlen aus Fimo von Maren hat mir hier besonders gut gefallen und mich echt angefixt!

KuneCoco • Freitagsfavoriten Februar 2018 • Instagram-Rückblick

Was gab es sonst noch Neues?

Ich hab mir die Haare abschneiden lassen. Whohooo. Endlich. War eine spontane Entscheidung und auch, wenn es für viele nicht „kurz“ ist: Für mich war das ein echt großer Schritt. So kurze Haare hatte ich das letzte Mal in der Grundschule! Das Bild in der Mitte zeigt meinen Beitrag zur #Pennychallenge, bei der man versucht, so klein wie ein Centstück zu zeichnen. Und bei mir wurden es Herr Schwein und das Mädchen, klar! Uuuund rechts seht ihr mein neustes Tattoo, welches ich mir von Sarah Trüffelschwein (DER NAME!) hab stechen lassen. Ja, es ist ein Pokémon. Ja, ich mag es sehr.


Was bringt der März?

Hoffentlich kann ich heute oder morgen meinen Hobonichi Flipthrough für Februar fertigstellen. Falls du es verpasst hast: Hier kannst du mein Januar-Video sehen. 🙂 Uuund ich hab tolle neue Produkte für den Shop und möchte diesen Monat dringend noch ein neues Washitape in Auftrag geben. Sobald ich etwas zu zeigen habe, gibt es da natürlich einen neuen Post dazu. <3

1 Kommentar

  1. 8 Monaten vor

    Oh, wie cool deine Zeichnung meiner Püppis geworden ist! Ich freu mich dabei zu sein heute! Dankeschön!��

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni