Menü
DIY ~ Schweine-Pantoffeln

DIY ~ Schweine-Pantoffeln

Kalte Füße im Winter sind das allerschlimmste. Was dagegen hilft, neben flauschigen Socken? Natürlich Hausschuhe! Und wie sollte es auch anders sein: Bei mir gibt es natürlich Pantoffeln im Schweinchen-Look.

KuneCoco • DIY • Schweine-Pantoffeln
Du brauchst:

  • Gäste-Pantoffeln*
  • rosa Fleece
  • Schere
  • Nähmaschine

*Ich habe meine Gäste-Pantoffeln im 1€-Shop gekauft. Alternativ kannst du auch Sohlen kaufen, wie diese hier (Affiliate-Link), die ich auch für meine Espadrilles genutzt habe.

KuneCoco • DIY • Schweine-Pantoffeln • Material
Die Oberseite der Pantoffeln kannst du direkt abschneiden. Wir nähen ja eine saugute neue, hehe! Der abgeschnittene Pantoffel-Teil kann dir aber noch als Schnittmuster dienen. Nimm dazu den rosa Fleece-Stoff und schneide je ein halbes Oval zu, das von der Größe her großzügig deinen Fußspann bedeckt.

KuneCoco • DIY • Schweine-Pantoffeln • Stoffzuschnitt
Für das Schweinegesicht benötigst du noch je zwei halbmondförmige Ohren sowie eine Schweinsnase. Sind alle Teile ausgeschnitten, kann es auch schon ans Nähen gehen:

KuneCoco • DIY • Schweine-Pantoffeln • Nähen

Zuerst platzierst du die Nase im unteren Teil deines Stoffstückes. Mit einem engen Zickzackstich kannst du die Nase festnähen. Für die Nasenlöcher und die Augen kannst du entweder ordentlich sticken oder du machst es wie ich und „malst“ sie mit deiner Nähmaschine einfach auf. 🙂

KuneCoco • DIY • Schweine-Pantoffeln • Schweine-Gesicht
Für die Ohren schneidest du über den Augen zwei Schlitze in den Stoff, durch die du die beiden Ohrenteile steckst und von hinten festnähst. Somit ist das Schweinegesicht schon fertig und muss nur noch auf die Sohle genäht werden! Wenn du dich für Espadrille-Sohlen entschieden hast, musst du diesen Schritt per Hand erledigen. Falls du wie ich die Billigtreter aus dem Euroshop gewählt hast, kannst du sogar mit der Nähmaschine weitermachen.

Nimm mich mit auf Pinterest:
KuneCoco • DIY • Schweine-Pantoffeln • schweinische Hausschuhe

Und schon sind sie einsatzbereit, deine neuen Schweine-Hausschlappen. Auch perfekt für Gäste geeignet und sorgen garantiert für ein Lächeln auf den Lippen. 😀 Ich muss jedenfalls immer Grinsen, wenn ich sie anhab.

6 Kommentare

  1. Ich bin immer wieder begeistert, was du alles schweinifizieren kannst!
    Saugute Idee! ♥

  2. 2 Jahren vor

    hiihiii, was für eine gelungene Idee 🙂 Ich bin von deinem Ideenreichtum so begeistert!

    Liebst, Aileen <3

  3. 2 Jahren vor

    Hehe, süss! "Aus" Schweinen lässt sich echt viel machen!

    Neri von Lebenslaunen

  4. 2 Jahren vor

    Wie geil ist dieses DIY bitte??? XD

  5. 2 Jahren vor

    Oh man sind die süüüüß!! Tolle Idee!
    Liebe Grüße, Ina

  6. 1 Jahr vor

    Ach wie niedlich ist das denn…tolle Idee!

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück