Menü
DIY your closet // Espadrilles mit Schweinemuster

DIY your closet // Espadrilles mit Schweinemuster

Auf die Idee, Espadrilles zu nähen, kam ich eigentlich nur durch den Post von Maria von Villa Stoff. Und da dachte ich mir: Das wär doch das perfekte Projekt für die nächste Runde DIY your closet! Denn Schuhe gab es bei mir wirklich noch nicht…
KuneCoco • DIY your closet • Espadrilles

Die Herstellung ging so fix – ich glaube, das war mein bisher schnellstes und unkompliziertestes Nähprojekt. Man kann die Espadrilles wirklich an einem Abend schaffen. Der Schnitt für die Schuhe wird bei den Sohlen von Prym (*Affiliate-Link) übrigens direkt mitgeliefert. Extrem praktisch! Ansonsten brauchst du nur noch ein paar Zentimenter von dem Stoff, den du verwenden willst. Und vielleicht noch einen etwas festeren Futterstoff, falls dein gewählter Stoff zu labbrig ist.

KuneCoco • DIY your closet • Espadrilles • Schuhe selbst nähen

Meine Stoffwahl fiel natürlich versaut aus. Ich hatte den Schweinchen-Stoff schon ewig bei mir herumliegen und wusste nicht so recht, was ich daraus machen sollte. Hier hatte ich ihn schon einmal in einem Stickrahmen als Deko verwendet, aber ich hatte trotzdem noch einiges übrig. Daher hab ich den Stoff einfach doppelt genommen, somit brauchte ich keinen Futterstoff. Bei der Wahl deines Stoffes sind dir übrigens keine Grenzen gesetzt: Du kannst für Fußspitze und Seitenteil auch zwei unterschiedliche Stoffe verwenden. Espadrilles eignen sich also ganz wunderbar zum Stoffreste verwerten. Für ein wenig Extra-Inspiration kannst du auch gern auf meinem Espadrilles-Pinterestboard vorbeischauen. Da hab ich einige schöne Exemplare gesammelt, die dir als Inspiration dienen können. Ich glaube, ich nähe mir auf jeden Fall noch ein Paar mit Glitzerstoff. Denn man kann ja bekanntlich nie genug Glitzer in seinem Leben haben.

KuneCoco • DIY your closet • Espadrilles • Sommerschuhe selbst gemacht

Die charakteristischen Espadrilles-Stiche hab ich übrigens leicht verkackt. Da gibt es schon zu allem ein YouTube-Tutorial, aber Madame denkt sich „pfff, frei Schnauze geht auch„. NAJA. Individualität und so.

Alle weiteren Posts zur Mitnähaktion von Katha und Lisa findest du bei den beiden auf dem Blog. Schau dir die anderen Projekte gern mal an! Ich bin immer wieder begeistert, was für tolle Sachen entstehen.

9 Kommentare

  1. 2 Jahren vor

    Das! Nenne ich mal eine süße Idee, wirklich (: Ich hab die Sohlen direkt einmal auf meine Einkaufsliste geschrieben, denn Espadrilles selber machen ist mal eine schöne Idee!

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  2. 2 Jahren vor

    Ach sind die süss! Der Stoff ist aber auch zu niedlich und du hast die total gut hinbekommen 🙂 Meine würden bestimmt ziemlich kacke aussehen, wenn sie denn überhaupt passen.

  3. 2 Jahren vor

    Ich liebe Espadrilles, daher finde ich die Idee, sie einfach selbst herzustellen grandios! Ich überlege wirklich, mich mal daran zu versuchen ^^

    Liebe Grüße ♥
    Rica von iivory beauty

  4. 2 Jahren vor

    Whoohoo, die sind ja so coool geworden! Der Stoff�� Ich hab mir letztes Jahr auch welche gemacht und trage sie heute noch☺️ Lustigerweise ging es mir mit den Nähten ganz genau so, hehe! Wünsch dir einen schönen Tag! Liebste Grüße, Selmin

  5. Hihi die sind echt putzig

  6. 2 Jahren vor

    Ein supersüßer Stoff. Die Schuhe sind echt toll geworden! 🙂

  7. 2 Jahren vor

    Hallöchen 🙂

    Wow!! Wow!! Wow!!
    Die sind ja so bezaubernd! Solche will ich auch!!!
    Ich glaube ich mache dir die mal nach! Danke, für die tolle Anleitung.

    Ganz, ganz liebe und allerherzlichste Grüße,
    deine Susi 🙂

  8. 2 Jahren vor

    Ich liebe deine DIYs einfach. Ich besitze selber keine Espadrilles, auch wenn sie so gechillt aussehen. Vorallem deine sind so unglaublich putzig *_*

  9. 2 Jahren vor

    Immer wenn ich deine tollen Posts zu der Aktion lese, tut es mir wirklich leid, dass ich für Handarbeiten irgendwie so überhaupt nicht gemacht bin… Die Espandrillas sehen toll aus, irgendwo im Urlaub hab ich dafür auch schon mal ein Kit gesehen, schöne Idee.
    Liebste Grüße
    Simone

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Bitte triff eine Cookie-Auswahl, bevor du KuneCoco besuchst. Hier erfährst du, was die verschiedenen Auswahlmöglichkeiten bedeuten:

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Tracking-Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück