Menü
Project ADAD ~ Januar Doodles

Project ADAD ~ Januar Doodles

Der erste Doodle-Post in diesem Jahr! Na, wer hats gemerkt, dass ich meine Dezember-Doodles einfach mal nicht hochgeladen habe? 😀 Ich habe zwar auch in der Weihnachtszeit fleißig gezeichnet, allerdings hab ich eigentlich nichts in meinem Skizzenbuch gesammelt. Dafür wurden viele Weihnachts- und Geschenkkarten gezeichnet. Da blieb nicht so viel Zeit für die „richtigen“ Doodles. 

Eine Erklärung, was das mit meinen Doodles hier überhaupt auf sich hat, findet ihr hier.

Im Januar ging es dann aber wieder regelmäßig zu. Ich wollte meine Doodles eigentlich auch schon längst gepostet haben, aber mein Scanner ist einfach so furchtbar langsam, dass ich mich bis jetzt davor gedrückt habe. ^^

Mein Handlettering rechts kennt ihr ja bereits. Übrigens fanden die meisten von euch die bunte Version schöner als die in schwarz-weiß.

Awww, das mollig warm eingepackte Schweinchen ist vielleicht mein Lieblings-Doodle aus dem Januar. 😀 Ansonsten stell ich immer wieder fest, dass ich Menschen nicht besonders gut zeichnen kann…

Ich hab auch irgendwie keinen eigenen Stil. Menschen sehen immer anders aus. Gut, meine Schweins und Miezens vielleicht auch… Wenn ich mir das gerade so anschaue, hab ich irgendwie überhaupt keine durchgängige Linie. XD

Wie eigentlich immer waren Aquarellfarben das Medium meiner Wahl. Auch, wenn dieses Mal einige Skizzen uncoloriert geblieben sind.

*hust* ja. Ich zeig halt auch die hässlichen Sachen. XD Links war ein Versuch: ohne abzusetzen, mit einem Strich durchgängig zeichnen. Und das Ding rechts kann ich mir im Nachhinein nur durch große Unlust an diesem Tag erklären.

Das linke Doodle ist eigenlich nur entstanden, weil mir einige Tropfen Fabe aufs Blatt getropft waren – ein „happy little accident“, wie Bob Ross jetzt vielleicht sagen würde. 😀 Die Miez rechts mag ich allerdings echt gerne.

Katzen und Schweine! Und eine Lady mit pompösem Haar. lol.

Das Rotkehlchen sieht ganz schön dünn aus. 🙁 Das nächste muss dicker werden. xD Rechts ein Versuch, Lippen „realistisch“ zu malen.

Rotkehlchen zu dünn, Eule zu dick. So kanns gehen. Und wieder was versautes.

Diese beiden waren mal wieder nur ganz schnelle Doodles. Gerade die Schuhe mag ich aber trotzdem irgendwie, auch wenn sie nur hingeschmiert sind. IST HALT KUNST!

Kleiner Panda und irgendwie gruselige Mädchengesichter. ö_ö

Den Kaffeetassenturm mag ich gern, und auch den Burger. Ja, ich könnt jetzt eigentlich echt einen essen. U_U

Weil mir das erste Katzenbild so gut gefallen hat, wollte ich noch ne zweite Version machen. Tadaaa! Gefällt mir auch. 

Geometrische Muster find ich großartig. Bisschen Origami-Feeling im Skizzenbuch. Hm ja, und rechts soll ein Kirschbaum sein. Äh, ja, ich hätt halt gern schon Frühling, da kams über mich. XD

Wie immer seid ihr gern eingeladen, eure Doodles in der Linksammlung einzutragen oder mit dem Doodlen anzufangen. 🙂


Welches Doodles mögt ihr diesen Monat am liebsten?

26 Kommentare

  1. 3 Jahren vor

    Da sind echt schöne Sachen dazwischen, vor allem zum Ende hin <3

  2. 3 Jahren vor

    Die Lippen finde ich sehr gelungen 🙂 und den Burger 😀

  3. 3 Jahren vor

    Die Schweinchen und Kätzchen sind ja Mal süß! *-*
    Und ich finde, dass du Menschen gar nicht so schlecht zeichnest 😮
    Die Schuhe haben irgendwie was, da hast du recht. Vielleicht wäre da eine erneute, genauere Zeichnung was? 🙂

    Liebe Grüße, Carina ♥

  4. 3 Jahren vor

    oh wow, bin gerade zum ersten Mal hier und habe sehr über "a doodle a day…" gelacht.
    Ich mag die Ananas und die Frau mit den lilafarbenen Haaren.

    Liebst, Bell

  5. 3 Jahren vor

    Ich finde den Kirschbaum so schön, den in unserem Garten fotografiere ich auch jedes Jahr wieder 😀 Schöner Post! 🙂
    Liebe Grüße ♥
    http://iivorybeauty.blogspot.de/

  6. 3 Jahren vor

    Oh wie schön!!!
    Das malst du alles selbst?
    Und das heißt doodlen? Sorry, ich bin da wohl irgendwo in einem anderen Zeitalter hängen geblieben XD
    Es ist wunderschön! Besonders die Katze – ich liebe Katzen! – ist super geworden.
    Mal mir auch ein Bild! XD
    Liebe Grüße
    Tamina
    http://kameas-world.blogspot.de

  7. 3 Jahren vor

    Ich finde du hast schon einen eigenen Stil. Ich würde behaupten, dass ich das nicht habe. Bei so spontane Zeichnungen tue ich mir immer schwer. Alles muss irgendwie annähernd perfekt sein. Hab mal mein letztes Bild verlinkt, auch wenn es kein Doodle ist. Ich hoffe, es gilt trotzdem 🙂

    Sehr schöner Post, hat mich sehr inspiriert! 🙂

    Liebst,
    Mira

  8. 3 Jahren vor

    Huhu..
    Da sind wirklich tolle Bilder dabei.
    Ich würde auch gerne etwas Malen können, aber meine Katze sieht nicht mal aus wie ne Katze ^^

    Wirklich toller Post von dir, werd mich gleich noch etwas umschauen 😉
    Liebe Grüße

  9. 3 Jahren vor

    Ich finde das Projekt echt toll – eine schöne Möglichkeit um sich jeden Tag kreativ auf Trapp zu halten! Mir persönlich gefällt der Panda am liebsten ♥

    Ehrlich gesagt finde ich doch schon, dass du einen eigenen Stil hast und dass man dich in deinen Bildern wiedererkennt ^^

  10. 3 Jahren vor

    Das sind wirklich hübsche Doodles. Gefällt mir! ^-^ Am liebsten mag ich den Panda, aber ich bin auch ein Panda-Fan. 🙂

  11. 3 Jahren vor

    Wow! Die Lipppen springen mich total an!
    ♥Bine

  12. 3 Jahren vor

    Ich finde schon, dass du einen eigenen Stil hast! Ich erkenne deine Doodles sofort wieder! Ist ja auch doof, wenn von einem alles immer gleich aussieht!
    Das Mädchen mit dem Kätzchen finde ich so süß! Und den Panda! Und Katzen ja sowieso immer.

  13. 3 Jahren vor

    Das Kätzchen und der Kaffeetassenturm gefallen mir total gut!

  14. 3 Jahren vor

    Eule & Mietze sind meine klaren Favoriten! 🙂

    LG Lu

  15. das cat pig bild und das bicycle zitat bild finde ich besonders schön <3

  16. 3 Jahren vor

    Wie süß sind denn bitte deine Schweinchen? Sehr geil! Find's besonders gut, dass du auch Dinge postest, die nicht so gelungen sind. Ich glaube, dass gerade Künstlern dazu oft der Mut fehlt und manchmal auch das Ego im Weg steht.
    Wann und wo doodelst du denn so viel? Hast du zu viele langweilige Meetings oder Vorlesungen?
    LG
    Jasmin

  17. 3 Jahren vor

    Deine Doodles sind richtig schön, am besten gefallen mir der Kirschbaum und der Kaffeetassenturm.

    LG Alex

  18. ich mag den burger am liebsten – und das als vegetarierin 😉

  19. 3 Jahren vor

    Hihi, ja, das ist witzig, so eine Pose sieht man voll oft finde ich 🙂 Hab es jetzt, wo ich das Foto gemacht hab, auch schon mehrmals gesehen 🙂
    Dein ADAD Projekt finde ich richtig cool, so "zwingt" man sich dazu, kreativ zu sein und ich schätze mal, man sieht nach ner Zeit auch eine richtig große Entwicklung 🙂
    Liebe Grüße
    Lea
    Lichtreflexe
    facebook

  20. 3 Jahren vor

    Aww– Die Schweinchen sind ja süß. Da ich auch nen mega Schweinchenfan bin, bin ich hier direkt mal Leserin geworden.

    LG Schminktussi

  21. 3 Jahren vor

    Was für eine coole Postidee
    Gefällt mir richtig gut, vorallem das Bild mit dem Fahrrad-Spruch. Richtig klasse
    Ich liebe solche Typo-BIlder

    Liebe grüße Hydrogenperoxid Lifestyle Blog

  22. 3 Jahren vor

    Richtig schön sind sie! 🙂

    Liebe Grüße
    Johanna

  23. 3 Jahren vor

    Wow, tooll! Ich steh auf Doodles! Der Burger hat's mir besonders angetan! 😀

  24. 3 Jahren vor

    Die Aktion mit den "Doodles" ist großartig – Glückwunsch. Von den Bildern gefällt mir am besten das zu dünn gewordene Rotkehlchen 🙂

  25. 3 Jahren vor

    Danke für deinen lieben Kommentar (: Ja, Bretter an sich sind schon sehr praktisch, vorallem, weil sie ja zwei Seiten haben und die meist so dick sind, dass man auch beide munter bekleben oder bemalen kann 😀 Wie gesagt, Folie geht schnell und ist nicht kostenintensiv, Stoffe genauso wenig. Und beides macht sich gut auf einem Brett, wenn du es stramm genug ziehst (:

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

  26. 3 Jahren vor

    Ich mag das Schwein mit Schal und Ohrenschützer soooo gerne!

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück