Menü
Miezenliebe und ein bisschen Samstags-Blabla

Miezenliebe und ein bisschen Samstags-Blabla

Die Miezens. Diese zwei Frechdachse. Sie verbreiten in unserer Bude zu gleichen Teilen Freude und Unfug. Seit neustem wird alles, was irgendwie metallisch ist, weggetragen. Manchmal lustig, bei Scheren und Messern aber auch schnell gefährlich.
Kürzlich ist das Verbindungsstück verschwunden, mit dem man die Kamera an das Stativ schraubt. Wisst ihr, was ich meine? Ich hab keine Ahnung, wie das richtig heißt. 😀 Jedenfalls ist es weg. Unauffindbar. Wahrscheinlich gefressen.

Weil ich eh ein Stativ wollte, mit dem man auch Hochkantaufnahmen machen kann, hab ich mir dann einfach ein neues bestellt. Und da ich das Wochenende über alleine bin (der Liebste ist im fernen Prag auf nem Junggesellenabschied), hab ich mir die zwei Miezens geschnappt und wollte hübsche Bilder mit ihnen machen. Hm ja. So begeistert waren die beiden nicht. Wenn man Mero ins Gesicht schaut, kann man seine Gedanken richtig erraten. „Wann lässt die Alte mich endlich wieder runter? Ich will spielen….“ XD

Weil ich mich auf der Arbeit momentan so viel damit beschäftige, hab ich meinen alten Pinterest-Account mal wieder rausgekramt. Seid ihr auch auf Pinterest zu finden? Pinnt ihr fleißig? Eine weitere Entdeckung des Wochenendes: Spotify! Hallo? Warum sagt mir niemand, wie großartig das ist? (Jaja, ich bin immer die letzte, die coole Sachen entdeckt…)

Naja. Ich werde mich heute Abend ausgiebig meinem aktuellen 3DS-Game widmen: Professor Layton vs. Phoenix Wright: Ace Attorney. Hab ich mir direkt zum Release im März gekauft und noch gar nicht viel gespielt. So bin ich IMMER. Auch bei Büchern: direkt am ersten Tag gekauft, aber dann erstmal ins Regal stellen. Ich bin wie ein Hamster. Hauptsache, erstmal haben!
UND! Meine liebe (Ex-)Kommilitonin Simone (die mit mir auch in Taiwan war!) hat seit kurzem auch einen Blog, den sie zusammen mit ihrer Schwester Julia führt. Schaut bei den Beiden doch mal rein! Die freuen sich. 🙂

ÜBRIGENS! Ich hab den Header mal wieder geändert. Der andere hat mir einfach nicht gefallen, da war zu viel los. Außerdem hab ich mein Schwein vermisst. So.

11 Kommentare

  1. 4 Jahren vor

    Echt süße tolle Bilder! <3 wirklich wirklich wunderschön *_*
    Und das verschwundene Ding ist wohl eine Stativplatte 😉
    Aber hoffentlich nicht gefressen, meine ist zum Beispiel ganz schön groß für eine Katze 😀

  2. 4 Jahren vor

    Super tolle bilder 🙂 und die miezen *_*
    Wo hast du denn die bluse her so eine suche ich scho länger :)?

  3. 4 Jahren vor

    Die Katzen sind total süß! Schöner Post, Mützen stehen dir 🙂
    Liebe Grüße ♥

  4. 4 Jahren vor

    süsse fotos 🙂 ♥ hab auch 2 🙂
    Grüsse ♥

  5. 4 Jahren vor

    Da kann ich mich nur anschließen. Du fotografierst wirklich richtig gut.
    Vielen Dank für die lobende Erwähnung 😉
    Der alte header hat mir super gut gefallen, auch wenns ein bisschen voll war. Der neue ist aber auch sehr schön und das Schwein ist wieder da 😀

  6. 4 Jahren vor

    Süße Bilder und süßes Outfit ♥

  7. ihr seid so süß <3<3

  8. 4 Jahren vor

    Mag es auch dass Schweini wieder auf dem Header zu sehen ist 🙂 <3 ! Ich habe immer schubweise meine PinterestPhasen, dann sitze ich bis in die Nacht dran und dann eine lange Zeit wieder nichts mehr 😀

    Bin gespannt was als nächstes für die Kätchen interessant wird ^-^ Hani

    P.S.: ich mag die Bluse total @_@ … !!!

  9. 4 Jahren vor

    Ich finde die Bilder trotzdem endsüss! 😀

    Und der neue Header ist auch wirklich schön. (:

  10. 4 Jahren vor

    Musste so bei dem Eintrag lachen! Schön, dass Verbingungsstück verschluckt, passiert schon mal! … 😀
    Pinterest ist leider so eine Sache, die ich eigentlich super toll finde, aber dann doch nie pflege…

  11. 4 Jahren vor

    Schöne Bilder! Das mit dem Verbindungsstück erinnert mich an meine Fernbedienung für den Selbstauslöser – die ist nämlich auch ganz mysteriös verschwunden! 😀 Hab sie schon überall gesucht, aber werde mir wohl eine neue bestellen müssen…

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    *eleonorasblog*

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni

Cookie-Einstellung

Bitte triff eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen deiner Auswahl findest du unter Hilfe. Datenschutz | Impressum

Triff eine Auswahl um fortzufahren

Deine Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, musst du eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhältst du eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Du kannst deine Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück