Menü
Rezept // Froschcupcakes

Rezept // Froschcupcakes

Heute hat meine älteste Cousine Geburtstag (29 wird sie übrigens)! Und so, wie ich auf Schweine stehe, steht meine Cousine auf Frösche. Da musste dann natürlich was froschiges her!





…schokoladige Froschcupcakes! Ich hab schon eine ganze Weile nichts mehr gebacken. Zum einen fehlt mir die Zeit, zum anderen will ich ja auch ein bisschen auf meine Figur achten – denn der Sommer kommt, Freunde! Aber für besondere Anlässe kann man auch mal wieder was ungesundes backen.

Zutaten für 12 Cupcakes
Für die Muffins
220 g Mehl
1 EL Sojamehl + 1 EL Wasser (oder 1 Ei)
250 g Zucker
60 g Kakaopulver
1 Pck Backpulver
1 Pck Vanillezucker
250 ml Joghurt
110 g Margarine (geschmolzen)
1 Prise Salz
150 g Schokotropfen
Für das Topping
100 g Sahne (ich habe „CreSoy“ Sojasahne von Natumi genommen)
1 Pck Sahnesteif
1 Prise Salz
1 EL Zucker
grüne Lebensmittelfarbe
Für Augen und Mund
Marshmallows
Schokotropfen
Schokocreme (z.B. Nutella)

 
♥ Den Ofen auf 180°C vorheizen.

♥ Die geschmolzene Margarine, den Joghurt, das Sojamehl + Wasser (bzw. das Ei) schaumig aufschlagen.

♥ Die restlichen Muffin-Zutaten dazugeben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

♥ Den Teig in Muffinförmchen füllen und etwa 25 Minuten lang backen.

♥ Wenn die Muffins fertig gebacken und abgekühlt sind, geht es ans Topping. Dafür die Sahne mit dem Zucker, dem Salz und der Lebensmittelfarbe verrühren, das Sahnesteif hinzu und dann fest schlagen.

♥ Die grüne Sahne zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

♥ Für die Augen jeweils einen Marshmallow halbieren, einen klitzekleinen Kleks Schokocreme auf jeder Marshmallowhälfte platzieren und darauf je einen Schokotropfen drücken.

♥ Die grüne Sahne aus dem Kühlschrank holen, jeweils etwa einen EL auf den Muffins verstreichen und anschließend die Marshmallowaugen drauf setzen und aus den übrigen Schokotropfen noch einen Mund legen.

♥ Wer mag, kann aus grünem Papier noch Froschfüße ausschneiden und sie unter die Muffinförmchen kleben.



Ein Tipp: Damit die Sahne nicht verläuft, sollten die Cupcakes nicht zu warm werden. Also schön kühlen oder eben gleich naschen! 🙂

28 Kommentare

  1. 6 Jahren vor

    Ooooh! Die sind aber niedlich. Eine wundervolle Idee 🙂 Das ist genau das richtige für meine Mutti – sie lieb Frösche! Das muss ich gleich abspeichern und merken. Ihr Geburtstag ist noch eine Weile hin… aber vielleicht bekommt sie die kleinen süßen Dinger auch einfach mal so von mir. Vielen Dank für das Rezept und die Inspiration!

    Ganz liebe Grüße von mir. Hab noch einen schönen Montag

  2. 6 Jahren vor

    Oh Gott wie süß sind die denn?!

  3. 6 Jahren vor

    Oh das ist toll! Meine Stiefmutter steht total auf Frösche und sie hat nächste Woche Geburtstag, ich denke das probiere ich dann auch aus! Total sueße Idee und die Frösche sind dir total gut gelungen 🙂

  4. 6 Jahren vor

    Die sehen so toll aus!!! Ich sag nur eins: QUAK!
    LG
    Christiane

  5. 6 Jahren vor

    Oh nein, wie süß! ♥
    Ich liebe deinen Blog für sowas einfach!

  6. 6 Jahren vor

    Ich mag deinen Blog sehr! Vor allem deine Cupcakes 😉 sehr süß! Hast eine neue Leserin. Besuch mich doch auch mal.

    Reni

  7. 6 Jahren vor

    Super geniale Idee! Einfach wundervoll! Die schmecken bestimmt auch so lecker wie sie aussehen. 🙂

  8. 6 Jahren vor

    super süß und schmecken bestimmt richtig gut 🙂
    kannst ja auch mal eine Schweine-Version davon machen
    LG

  9. 6 Jahren vor

    omg sehen die cool aus *-* 😀
    F

  10. 6 Jahren vor

    Bei dir findest man wirklich immer die lustigsten Ideen, sind wieder mal Hammer geworden! Zuerst dachte ich die Sahne sei Zuckerguss^^

  11. 6 Jahren vor

    Aww, die sind ja süß geworden! Darüber hätte ich mich auch gefreut *_*

    Liebe Grüße,
    Eleonora

    ♥ Mein Blog ♥

  12. 6 Jahren vor

    Hallo Jenni,

    leider werde ich, da ich so viel vom backen verstehe wie eine Kuh von Strahlenforschung, diese Cupcakes nun nachmachen können, aber sie sehen einfach genial aus.

    Liebe Grüße

    Thomas

  13. 6 Jahren vor

    Das freut mich zu hören!

    Reni

  14. 6 Jahren vor

    die cupfrösche sehen super aus;) … bei uns gab es cuphäschen:D … http://muffin-mafia.blogspot.de/2013/03/kuchenparty-tischlein-deck-dich.html du hast einen schönen blog:) liebe grüße von yummydesign

  15. 6 Jahren vor

    MEGA!! Sehr genial 🙂
    Die aller liebsten Grüße xx
    http://maribelskywalker.blogspot.de/

  16. 6 Jahren vor

    die sehen ja toll aus!
    vor allem die Marshmallow-Augen sind toll!:D
    bin auf jeden Fall gleich mal Leserin geworden:)
    vielleicht hast du ja auch Lust mal bei mir vorbei zu schauen♥

  17. 6 Jahren vor

    Einfach nur genial <3
    LG, Sandrina

  18. 6 Jahren vor

    Wie genial sind die denn bitte? 😀
    Richtig gute Idee, und die umsetzung find ich auch mega. Wenn deine Cousine sich darüber nicht freut, dann weiß ich aber auch nicht 😀

  19. 6 Jahren vor

    Wow! Ich bin begeistert!
    Super schöne Idee für Cupcakes!
    Liebe Grüße!
    Imma

  20. 6 Jahren vor

    Tolle Idee!

    LG
    Angel-Isis

  21. 6 Jahren vor

    Oh ja! ;(
    Vielen Dank! 🙂
    Die Frosch-Muffins sind aber auch richtig cool! 😛

    Lg. Sophie ♥

  22. 6 Jahren vor

    Die sehen toll aus!

  23. 6 Jahren vor

    Toller Blog !
    Lust bei meiner Blogvorstellung mitzumachen ? Würde mich freuen *_*

    Lg
    vanessa
    http://albers-fotografie.blogspot.de/

  24. 6 Jahren vor

    Haha, die Froschcupcakes sind der Hammer! Super Idee, noch besser Umsetzung! Liebe Gruesse, Kristina

  25. 6 Jahren vor

    Die sind wirklich einfach nur spitze! klingen lecker und sehen super aus <3

  26. 6 Jahren vor

    die sind ziemlich cool 🙂

    grüße lilli

  27. 6 Jahren vor

    Haha wie geil die sind 😀 Sehen echt cool aus, da hat sich deine Cousine sicher gefreut 🙂

Wer schreibt hier?

Jenni Jenni, 28, hat einen Schweine-Tick und wohnt zusammen mit ihren beiden frechen Katern, den Schnurrberts, seit drei Jahren im schönen Düsseldorf. Schreibt hier auf KuneCoco seit 2012 über DIY und – natürlich – Schweine!
Mehr über Jenni